kontakt header

Was ist Soziotherapie?

Soziotherapie ist ein Behandlungsangebot für Menschen mit psychischen Gesundheitsproblemen, das den Betroffenen dabei hilft, einen besseren Zugang zu ihrer Erkrankung zu finden, indem Einsicht, Aufmerksamkeit, Initiative, soziale Kontaktfähigkeit und Kompetenz gefördert werden.
 

Wie kann Soziotherapie verordnet werden?

Soziotherapie ist eine Kassenleistung und kann von dem Psychiater für Klienten verordnet werden, die an einer Erkrankung des schizophrenen Formenkreises, an einer affektiven Störung, an einer bipolaren affektiven Störung, oder an einer schweren depressiven Episode mit psychotischen Symptomen leiden.
 

Angebote:

Motivations- (antriebs-) relevantes Training, Training zur handlungsrelevanten Willensbildung, Anleitung zur Verbesserung der Krankheitswahrnehmung, Hilfe in Krisensituationen.
 

Soziotherapie im Rahmen der Integrierten Versorgung:

In Friedrichshain-Kreuzberg arbeiten die Soziotherapeuten von Lebenswelten e.V. und  PROWO e.V. eng mit niedergelassenen Psychiatern sowie der ambulanten psychiatrischen Pflege in der integrierten Versorgung zusammen, um durch ein vernetztes ambulantes Angebot Krankenhausaufenthalte zu vermeiden.

Die Integrative Versorgung kann bisher nur bei einigen Krankenkassen abgerechnet werden.

Soziotherapie
Frau Silvia Glöckner
Fon:        420 212 78
Fax:        420 178 50
Landsberger Allee 55
10249 Berlin
soziotherapie@lebenswelten.de