Integrationsfachdienst Fachdienstliche Stellungnahmen

Gutachten / Stellungnahmen

Der Integrationsfachdienst (IFD) Fachdienstliche Stellungnahmen unterstützt das Integrationsamt oder zuständige Rehabilitationsträger zu dort vorliegenden Anträgen z.B. zu besonderen außergewöhnlichen Belastungen am Arbeitsplatz, zur Beantragungen von Arbeitsassistenz oder ggf. zu anderen Anträgen für die Teilhabe im Arbeitsleben.

Die Beauftragung des IFD Fachdienstliche Stellungnahmen mit diesen Gutachten/Stellungnahmen erfolgt daher ausschließlich durch das Integrationsamt oder dem zuständigen Reha-Träger.

Bei der Beantragung von bestimmten finanziellen Leistungen schaltet das Integrationsamt den IFD für Fachdienstliche Stellungnahmen ein. Der Fachdienst klärt dann mit Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmer*innen den Umfang der besonderen Belastung bzw. mit den (schwer)behinderten Arbeitnehmer*innen oder selbständig Tätigen den Umfang der benötigten Arbeitsassistenz.

Die Stellungnahme des IFD bildet dann die Grundlage für die Entscheidung des Kostenträgers.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Kontakt:

Lebenswelten e.V. Integrationsfachdienst Fachdienstliche Stellungnahmen

Fachbereichsleitung und Teamleitung: Ingrid Schneider-Klomfaß

Martin-Hoffmannstr. 18, 12435 Berlin

Fon: 030-68409 46-0/-80

Fax: 030-68409 46-89

Mail: ifdfds@lebenswelten.de

Website: www.lebenswelten.de